Mercedes-Benz

DIESEL HARDWARE-NACHRÜSTUNG.

Freie Fahrt in allen von Fahrverboten betroffenen Städten.

Wir sind an Ihrer Seite, wenn es darum geht, Ihre individuelle Mobilität zu sichern. Für ausgewählte Mercedes-Benz Modelle bieten wir Ihnen kostengünstig die Umrüstung auf Euro 5 an. Damit sind Sie berechtigt, in Umweltzonen einzufahren.

IHRE VORTEILE:

• Keine Nutzungseinschränkung Ihres Euro 5 Diesel-Fahrzeugs
• TÜV geprüft
• Allgemeine Betriebserlaubnis des Kraftfahrtbundesamtes
• Reduziert schädliche Stickoxid-Emissionen (NOx)
• EU5 Fahrzeuge erreichen durch Nachrüstung beim NOx Wert die Grenze der EU6 Norm (maximal 270 Mikrogramm NOx pro gefahrenem Kilometer)
• Erhöhung des Wiederverkaufswertes

UND DAS BESTE:

Auf unseren Paketpreis inklusive Material in Höhe von 3999,- Euro (inkl. MwSt.) erhalten Sie nachträglich unter bestimmten Voraussetzungen von der Daimler AG bis zu 3000,- Euro (inkl. MwSt.) Zuschuss.
Somit reduzieren sich die Kosten auf effektiv 999,- Euro!

IN WENIGEN SCHRITTEN ZUR UMRÜSTUNG:

SCHNELL ERKLÄRT:

Wie funktioniert die Umrüstung?

Die Nachrüstung dient der Abgasnachbehandlung durch den Einbau eines SCR (Selective Catalyst Reduction)-Systems mittels AdBlue®. Der Einbau des AdBlue Tanks erfolgt in der Reserveradmulde im Kofferraum (keine Betankung durch außen möglich). Folgende Elemente werden eingebaut: Steuergerät, SCR Katalysator, Hydrolyse-Gerät, AdBlue® Tank sowie Sensoren.

Was sind NOx-Werte?

NOx bezeichnet Stickstoffoxide, die bei Verbrennungsprozessen entstehen. Dazu tragen vor allem hohe Verbrennungstemperaturen in Kombination mit einem schnellen Abkühlen der Abgase bei.

Wird eine neue Plakette benötigt?

Sie erhalten keine neue Fahrzeugplakette, da durch die Umrüstung nur eine Minderung der NOx-Werte erfolgt. Eine Eintragung in die Fahrzeugpapiere Ihres Fahrzeugs stellt jedoch sicher, dass Sie aktuell keine Nutzungseinschränkungen haben.

Welche Motorisierungen kommen für die Umrüstung von EU5 in Frage?

*Die Technologie ist für folgende Motorisierungen anwendbar: C-Klasse: C200 CDI / C 220 CDI / C 250 CDI /// E-Klasse: E 200 CDI / E 220 CDI / E 250 CDI /// GLK 220 CDI / GLK 250 CDI /// V-Klasse V 220 CDI / V 250 CDI

Weitere Fragen rund um das Thema "Zuschuss zur Hardware-Nachrüstung" beantwortet die Daimler AG unter folgendem Link:

Für detaillierte Informationen stehen wir Ihnen gern persönlich zur Verfügung. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.