Umwelt- und Luftgütepartner.

05.05.2015

Nord-Ostsee Automobile ist mit dem Center Hamburg-Alstertal Mitglied der Umweltpartnerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg. Im Rahmen der Modernisierung des Centers am Poppenbütteler Weg wurde bereits bei der Auswahl der Wärmedämmung für das Gebäude ganz im Sinne der UmweltPartnerschaft gehandelt. Zudem wurde in stromsparende LED-Beleuchtung und energieeffiziente Druckluftversorgung investiert. Für umweltgerechte Wärmeversorgung des Autohauses am Ring 3 wird ein hauseigenes Blockheizkraftwerk eingesetzt. Somit ist dieses Center so gut wie unabhängig von der städtischen Energieversorgung und durch Energiegewinnung des BHKW Partner der Hansestadt. Auch bei der Entsorgung wurde an alles gedacht.
Eine neu eingerichtete, professionelle Reststoffsammelstelle auf dem Betriebsgelände sorgt dafür, dass alle Materialien fachgerecht zwischengelagert, wieder verwendet oder umweltgerecht entsorgt werden. Investiert wurde natürlich nicht nur in den Umweltschutz. Die Mercedes-Benz Kunden von Nord-Ostsee Automobile im Alstertal erwartet ein völlig neues Ambiente, mehr Komfort und eine attraktive Auswahl an Alstertal Sternen.
Luftgütepartnerschaft
Darüber hinaus ist Nord-Ostsee Automobile seit 2013 auch Luftgütepartner in Hamburg. Die Luftgütepartnerschaft wurde gemeinsam von der Freien und Hansestadt Hamburg und der Hamburger Wirtschaft ins Leben gerufen, um einen Betrag zur Verbesserung der Luftqualität in der Hansestadt zu leisten. Gute Luft ist eine wichtige Grundlage und entscheidend für die Lebensqualität in der Großstadt. Handlungsbedarf besteht in Hamburg vor allem hinsichtlich des verkehrsbedingten Anteils von Stickstoffdioxid (NO2) und Feinstaub in der Luft. Produkte wie der Elektro-Smart und der Vito E-Cell tragen bereits heute zur Entlastung bei. Die freiwillige Umweltschutzleistung von Nord-Ostsee Automobile wurde von den Behörden registriert. Seitens der Hamburger Senatorin für Stadtentwicklung und Umwelt, Jutta Blankau, wurde schließlich persönlich eine Urkunde unterzeichnet, der das Unternehmen auch in Zukunft gerecht werden möchte.